Von der Elisabethruhe über  die Pasterze

Seite 1 von 3 Weiter

DSC02512 DSC02514 DSC02516 DSC02517 DSC02518
6.6.2012 6.6.2012 6.6.2012 6.6.2012 6.6.2012
DSC02519 DSC02520 DSC02521 DSC02522 DSC02523
6.6.2012 6.6.2012 6.6.2012 6.6.2012 6.6.2012
Vom Glocknerhaus wandern wir in Richtung Westen zum Margaritzenstausee. Beim See angekommen gehen wir nach links und wandern am Ostufer entlang. Wir umgehen den südlichen Zipfel des Stausees und erreichen unseren nächsten Etappenpunkt, den „Steinzeichenplatz“. Jetzt ist es nicht mehr weit zum Sandersee, den wir über eine Hängebrücke erreichen. Wir umwandern den verlandeten See über sein Nordufer und kommen zu einem der spektakulärsten Punkte dieser Wanderung, zum Gletschertor! Nun folgt ein fordernder Anstieg, der uns zur Kaiser Franz Josefs Höhe führt. An der Pasterze vorbei schlängelt sich der Weg über Steinstufen recht steil hinauf zum Parkplatz. Für diesen Wegabschnitt kann man auch die Gletscherbahn benutzen.

 

 

zurück