Von Hinterzarten über den über den Piketfelsen im     Höllental nach Himmelreich     Seite 1

Eine der schönsten Wanderungen im Südschwarzwald war diese Tour. Am Bahnhof in Hinterzarten haben wir unser Auto hingestellt und verlassen am Rande des Naturschutzgebiet Hirschenmoor den Ort und ereichen mit dem gelb/rotem Wz. den Ravennabach, den wir über eine Brücke queren. Nun geht es steil bergauf durch Fichtenwald auf dem Kamm der Kaiserwacht. Das rauschen des Baches begleitet unseren Weg der in die Ravennaschlucht fließt. Nach 1,5 Std. erreichen wir den Piketfelsen, der uns erlaubt einen Tiefblick ins Höllental zu machen. Hier leben Gämsen im steilen Fels. Weiter geht der Weg durch Wald, nur nach Norden wird der Blick frei gegeben nach Breitnau. Am Neuhof kommen wir wieder ins offene Gelände um schon bald wieder einen Aussichtspunkt zu erreichen. Den Großen Posthalterfelsen. An der Schutzhütte vorbei gelangt man zu einer Aussicht Plattform, von der man einen wunderbaren Tiefblick in Höllental hat. Eine Anmerkung von mir: An einigen Stellen führt der Wanderweg sehr nahe an der Felskante vorbei und wenn man Kinder dabei hat sollten gut beaufsichtigt werden.

thm_001.jpg
thm_002.jpg
thm_003.jpg
thm_004.jpg
thm_005.jpg
thm_006.jpg
thm_007.jpg
thm_008.jpg
thm_009.jpg
thm_010.jpg