Eifelsteig Wanderung von Inge, Günter mit Hely und Tommy vom 7.9 bis 21.9.2009

Von Monschau nach Einrur 24 km    Steigung 695 m

Seite 1 von 3 Weiter

IMG_2333 IMG_2334 IMG_2336 IMG_2341 IMG_2343
IMG_2344 IMG_2345 IMG_2348 IMG_2350 IMG_2351
IMG_2353 IMG_2356 IMG_2357 IMG_2359 IMG_2361

Heute starten wir nach Einrur. Genächtigt haben wir im Hotel Royal mitten in Monschau ein gut geführtes Hotelgarnie direkt am Eifelsteig.

Vor der Tür fanden wir das Logo und schon ging es los mit Lunchpaket im Rucksack durch die gerade erwachende Stadt Monschau mit dem Versprechen " wir kommen wieder um die Stadt mit ruhe zu erleben und zu genießen. Aber nun zum Steig. Wir waren nicht einmal 10 Minuten unterwegs als uns der Richtungspfeil in eine schmale Treppe hinauf wies. Der Kreislauf kam ins wallen und plötzlich waren wir über den Dächer von Monschau, aber höher ging der Pfad am Ende wurden wir dann mit einer herrlichen Aussicht über Monschau und der gegenüber liegenden Burg belohnt. Nun geht es eben durch den Wald an Felsen und einen kleinen Wasserfall vorbei bis es wieder hinab ins Tal der Rur geht. Vor der Rur biegen wir aber nach links und wieder geht der Steig bergauf an Felsen vorbei mit vielen schönen Aussichten ins Tal  des Perlebach. Wir haben die Höhen erreicht aber schon geht es wieder steil bergab zur Dammkrone des Perlebachstausees den wir am linken Ufer begleiten um dann nach ca. 1,5 km, mit einer spitzen Kehre, den Stausee verlassen um dann zum Nationalparktor nach Höfen aufsteigen. Aus dem Wald aussteigen blicken  wir auf Höfen. Den Ort durch-schreiten