Netphener Keltenweg                   

Seite 1 von 3 Weiter

0001 0002 0003 0004 0005
0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015

Auf eine Zeitreise zurück in die Welt der Kelten nimmt uns der Keltenweg bei Netphen mit. In Kombination mit abwechslungsreicher Natur und tollen Ausblickt weit über das Siegerland empfiehlt sich dieser Rundweg für alle, die Ruhe, Natur- und Kulturerlebnis mit einer durchaus anspruchsvollen Wanderung vereinen wollen.ch dem Start am Parkplatz „Leimbachtal" (1) öffnet auf der Höhe der erste Ausblick nach Netphen und zur markai Bergkuppe der „Alten Burg". Bevor wir uns rechts zum Wald wenden, lohnt ein kurzer Exkurs zum Hügel linkerhand, auf d> sich ein Ringwall aus karolingischer Zeit verbirgt („Auf dem Burggraben"). Dann folgen wir dem Keltenweg nordwärts in c Mühlenbachtal. Abwechslungsreicher Wald begleitet uns, bis nach gut 3 km die nächste exzellente Aussicht (2) nach Wests
wir wenden uns Richtung Afolderbach. Nach einigen gut markierten Richtungswechseln biegen wir mit dem N-Weg (Netphener Rundweg) von einem breiten Schotterweg nach rechts auf einen leicht ansteigenden, phantastisch schönen Waldweg ab. Hierbei handelt es sich um den „Hebammenweg'1 (3), musste doch diese Route
zwischen Afolderbach und