Wandern auf dem Rennsteig

Die soll keine Tourenbeschreibung werden, dass haben Berufene besser gemacht, als ich es kann.

Es war unsere erste gemeinsame Streckenwanderung mit Tonga, dazu hatten wir uns den Rennsteig ausgewählt. So eine Tour bedarf einer sorgfältigen Vorplanung, aber dank des Internets hatten wir alles wissenswertes schnell beisammen.

thm_0001.jpg
thm_0004.jpg
thm_0007.jpg
thm_0008.jpg
thm_0012.jpg
thm_0019.jpg
thm_0020.jpg
thm_0028.jpg
thm_0029.jpg
thm_0030.jpg

Wir wählten: "Wandern ohne Gepäck". Ein Taxiunternehmen aus Neuhaus bot uns zwei Hotels in der Nähe des Rennsteigs mit täglichem Transfer vom Hotel zum jeweiligem Wanderparkplatz auf dem Rennsteig an. Eine angenehme Entscheidung von uns, nur zu empfehlen. Die Tagesetappen lagen zwischen 18 bis 23 Km. Im Jahr 1993 habe ich den Rennsteig noch mit Rucksack und in den Rennsteighütten übernachtet, gemacht. Eine sportliche Alternative zu unsere jetzigen Wanderung. Die aber auch ihren Reiz hat.

thm_0039.jpg
thm_0044.jpg
thm_0045.jpg
thm_0051.jpg
thm_0055.jpg
thm_0060.jpg
thm_0062.jpg
thm_0068.jpg
thm_0069.jpg
thm_0074.jpg

Die Etappen waren so eingeplant, dass wir viel Zeit zum Schauen und Fotografieren hatten. Wenn man die Tour beschreiben wollte müsste man viel Zeit zum lesen benötigen, nur soviel sei gesagt, es war eine Genusswanderung, bei dem das Wetter auch mitspielte. Darum schauen Sie sich die Bilder und Diashows an. Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Ein Hinweis: Ein anderer Kammweg ist der Rothaarsteig, schauen Sie mal rein, Sie werden begeistert sein.