Erlebnis Hermannsweg

Wandern von Rheine bis Bad Horn - Meinberg  ca.  172 km in 8 tappen (sehr angenehm !!!!!!)

Der Abwechslungsreichtum des Teutoburger Waldes und die Vielzahl kulturhistorisch bedeutsamer Sehenswürdigkeiten sind ein wesent­licher Grund dafür, dass der Hermannsweg als Teil der Hermanns­höhen zu einem der beliebtesten Kammwanderwege Deutschlands zählt. Links und rechts des Weges haben sich mannigfaltige Elemente aus den verschiedenen Zeitepochen erhalten. Dazu gehören als älteste die bronzezeitlichen Grabhügel; genauso spannend sind die Burg­ruinen, alten Passwege und Landwehren oder die Spuren vergangener Formen der Land- und Waldbewirtschaftung.

wünschen Ihnen ein unbeschwertes Wandervergnügen auf dem Hermannsweg. Inge und Günter mit den zwei Hunden

Kurzum: Wenn diese Seite hilft, dass Sie als Wanderer interessante und schöne Tage auf dem Hermannsweg erleben, dann hat die Seite ihr Ziel erreicht.

Zum Ablauf unserer Tour:

Die Quartiere haben wir übers Internet gebucht und das Gepäck in unserem Auto gepackt welches wir abends von unsere neuen Unterkunft mit den Wirtsleuten oder mit dem Taxi nachgeholt haben. Dies ist mit einiger Planung, gut zu bewerkstelligen. Wenn einer, meistens ich, konnte der andere meistens Inge, schon duschen.     

Unsere Etappen auf dem Hermannsweg 2011
 

Von Rheine zum Saltenhof                                          21,5 km

vom Saltenhof nach Tecklenburg                               22,0 km
von Tecklenburg nach Bad Iburg                                23,0 km
von Iburg nach nach Borgholzhausen                       23,0 km
von Borgholzhausen nach Bielefeld                           26,5 km
von Bielefeld nach Oerlinghausen                              21,5 km
von Oerlinghausen nach Detmold                              20,5 km
von Detmold nach Velmerstot                                    21,5 km