Vom Kehlsteinhaus über den Hohen Göll zum Jenner  

Bei einer Wanderwoche im Berchtesgaden hatte Kurt Schuster als Wanderführer vom DAV Mülheim, eingeladen. Es muss in den Achtziger Jahren gewesen sein. Erst jetzt habe ich noch alte Bilder gefunden und diese digitalisiert.  Diese Tour ist mir noch besonders in Erinnerung weil sie erlebnisreich und besonders toll war und bei der Vorbesprechung zuhause sie als reine Männertour beschrieben hatte. Vor Ort stellte sich dann aber heraus das die Gruppe diese Tour nicht machen wollte, stellte aber uns frei wer dies tour machen wolle, könnte dies aber auf eigene Verantwortung machen. Mein alter Schulfreund Erwin und ich beschlossen statt mit der Gruppe den Unterberg zu machen, über den Hohen Göll unsere private Tour zu machen.                       

Seite 1 von 2 Weiter

001 002 003 004 005
006 007 008 009 010
012 013 014 015 016